Suchen:

PROVISIONSFREI: Charmantes Landhaus in Schladen: Mehrgenerationenhaus als Zukunftsmodell

OBJEKTANBIETER
  • facebook logo
  • twitter logo
  • skype logo
user
print icon
Lage
Schladen liegt süd-südöstlich des Oderwalds im nördlichen Harzvorland zwischen der Kreisstadt Wolfenbüttel im Norden und Vienenburg im Süden, südwestlich liegt Goslar und südlich Bad Harzburg. Es wird in Süd-Nord-Richtung von der Oker durchflossen.

Am 1. März 1974 wurde Schladen im Austausch gegen Bad Harzburg dem Landkreis Wolfenbüttel zugeordnet. Zusammen mit der Stadt Hornburg und den Gemeinden Gielde und Werlaburgdorf (Werla) entstand die Samtgemeinde Schladen, welche zum 1. November 2013 aufgelöst und in die Einheitsgemeinde Schladen-Werla umgewandelt wurde.

Wirtschaft und Infrastruktur
Die Hauptwirtschaftszweige sind die Landwirtschaft, der Tourismus (wegen Schladens Nähe zum Harz) und die zuckerverarbeitende Industrie. In Schladen steht eine Zuckerfabrik der Nordzucker AG. Größter Arbeitgeber ist die Grotjahn-Stiftung, in der viele ältere Menschen in einem würdigen Umfeld ihren Lebensabend verbringen.

Die wirtschaftliche Entwicklung soll in Schladen nicht stehen bleiben, darum kümmern sich die verantwortlichen Politiker. Seit kurzem gibt es ?ILEK? ein Integriertes ländliches Entwicklungskonzept für das nördliche Harzvorland.

Die Samtgemeinden Asse, Baddeckenstedt, Oderwald, Schladen und die Stadt Wolfenbüttel (Landkreis Wolfenbüttel) sowie die Samtgemeinde Lutter, die Gemeinde Liebenburg und die Stadt Vienenburg (Landkreis Goslar) haben beschlossen, mit Unterstützung durch das Land Niedersachsen ein integriertes ländliches Entwicklungskonzept (ILEK) zu erstellen.

Das ILEK soll als Instrument zur langfristigen Weiterentwicklung, Verbesserung und Sicherung der ökonomischen, sozialen, ökologischen und kulturellen Lebensgrundlagen dieses ländlichen Raumes eingesetzt werden und dient der Vorbereitung eines nachfolgenden Regionalmanagements.

Tourismus:
Eine Attraktion ist die Schlangenfarm von Schladen, eine der größten Schlangenfarmen Europas. Besitzer ist der zweimalige Weltmeister im so genannten ?Schlangen sit-in? Jürgen Hergert.
In Schladen finden Sie alles: Vom Aldi bis zum Lidl, von Rewe bis Edeka ? die besten Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Zudem ein Ärztehaus, eine Apotheke, ein Bäcker, eine Floristin, ein richtig tolles Eis-Café mit noch anständigen Preisen? Dienstleistungsunternehmen, Handwerker ? alles vor Ort.

Auf dem Weinberg befindet sich die weithin sichtbare katholische Kirche St. Marien, die 1907/08 als Ersatz für die durch Blitzschlag zerstörte Vorgängerkirche St. Joseph aus dem 19. Jahrhundert erbaut wurde. Heute gehört die Kirche zur Pfarrgemeinde Mariä Verkündigung in Liebenburg.

Verkehrsanbindung
Schladen befindet sich unmittelbar östlich der A 395 sowie an der B 82 und verfügt darüber hinaus über eine Anbindung durch die Bahnstrecke Braunschweig?Bad Harzburg.

Geschichte:
Schladen wurde urkundlich erstmals 1154 als ?Schladheim? (Siedlung im Sumpf) erwähnt. Die Geschichte Schladens ist eng mit der ottonischen Königspfalz Werla verbunden, deren Reste sich etwa 2 km nördlich des Ortes finden. In Schladen lag ihr Versorgungshof, der Vorläufer der heutigen Domäne. So wie die Pfalz um etwa 1200 verfiel, verfiel auch diese Anlage. Erst der Bischof Udo von Hildesheim baute sie zur Burg aus und stellte dafür einen Vogt ein. Das war Eiko von Dorstadt, der sich den Namen ?von Schladen? gab.

Die Burg blieb bis 1353 im Besitz der Grafen von Schladen, wurde von Bischof Heinrich III. für das Hochstift Hildesheim erworben, gelangte zusammen mit dem Dorf nach der Hildesheimer Stiftsfehde 1523 in den Besitz der Wolfenbütteler Herzöge und fiel 1643 mit der Restitution des Großen Stifts an dieses zurück. Nach dem großen Brand von 1699 wurde auf dem Gelände 1728 die katholische Kirche erbaut. Im ausgehenden 18. Jahrhundert erhielt die Domäne einen Park, Gartenanlagen und eine Schäferei.

1803 fiel Schladen durch Reichsdeputationshauptschluss gemeinsam mit dem Hochstift Hildesheim an Preußen, 1815 jedoch an Hannover, mit dessen Annexion es 1866 erneut preußisch wurde. 1885 gelangte es zum Landkreis Goslar, mit dem es 1941 von Preußen an Braunschweig umgegliedert wurde.
Objekt
Haus:

Diese Immobilie wurde 1980 erbaut. Sie wurde gepflegt und den aktuellen Standards entsprechend modernisiert.
Im Haus befinden sich derzeit drei Wohnungen: eine im Souterrain, eine im Hochparterre und eine weitere Wohnung im Dachgeschoss. Alle Wohnungen sind sehr gut geschnitten und ergeben in der Summe eine Wohnfläche von 362 qm:

Souterrain-Wohnung: 120 qm
Hochparterre-Wohnung: 135 qm
Dachgeschoss-Wohnung: 107 qm

Beispielhaft wollen wir die Wohnung im Erdgeschoss genauer besichtigen. Die Souterrain- und die Erdgeschosswohnung sind relativ identisch. Die Dachgeschosswohnung weicht von der Zimmeraufteilung etwas stärker ab, ist aber trotz alledem sehr ähnlich.

Sie betreten die Wohnung durch eine Holztür. Eine Grundeigenschaft des Hauses besteht in den natürlichen und umweltfreundlichen Baustoffen, die verwendet wurden. Der Eingangsbereich ist bereits ein großer Raum mit Blick in das Wohnzimmer und vor allem auf die Fensterfront zum Garten. Beim Betreten der Wohnung wird sofort klar, dass diesen Räumlichkeiten ein ganz besonderer Charme innewohnt. Rechter Hand befindet sich eine geräumige Küche mit einem sich anschließenden Hauswirtschaftsraum, in dem auch die Waschmaschine Platz findet.

Linker Hand vom Eingangsbereich geht ein Flur ab, über den Sie in das Bad gelangen sowie in die Schlafräume oder Arbeitszimmer. Die Wohnungen sind variabel, so dass man mit einem geringen Bauaufwand aus einer großen Wohnung auch zwei kleinere Wohnungen mit den notwendigen sanitären Anlagen machen kann. Falls das Haus als Mehrgenerationenhaus genutzt werden soll, ist diese Variabilität der Wohnräume die optimale Voraussetzung, um die Wohnungen den jeweiligen Bedürfnissen der Bewohner und ihrer aktuellen Lebenssituation anzupassen.

Das Haus liegt auf einem Grundstück, das an eine wichtige Verkehrsstraße in Schladen stößt. Da das Haus allerdings zurückgesetzt in das Grundstück hinein gebaut ist und die Garage zusätzlich möglichen Verkehrslärm abhält, sind alle Wohnung ruhig.

Jede der drei Wohnungen hat ihren eigenen Charme und Charakter. Küche und Bad sind jeweils großzügige Räume, die mit Badewanne und Dusche oder nur mit einem Duschbad ausgestattet sind.
Jedes Bad verfügt stets über ein Fenster, so dass Tageslicht ins Bad fällt und für eine gute Lüftung gesorgt ist.

Jede Wohnung verfügt überdies über einen separaten Heizungs- und Stromkreislauf. Eine energetische Überprüfung ergab, dass das Haus in einem energetisch guten Zustand ist. Hierüber liegt auch ein Zertifikat vor.

Aktuell ist die Souterrainwohnung frei. Die Eigentümerwohnung (im Erdgeschoss) wird frei und die Wohnung im Obergeschoss ist gut vermietet (Ist-Miete = mtl. 400,00 Euro). Bei einer kompletten Vermietung als Kapitalanlage wäre eine Kaltmiete von ca. 1.520,00 Euro monatllich erzielbar.


Grundstück:

Auf dem Grundstück befindet sich ein Gebäude mit zwei Garagen, einem Fahrradraum sowie einem geräumigen Dachboden. Die Doppelgarage ist aus Kalksandstein mit einem Satteldach. Sie wurde im Jahr 2000 errichtet. Die Garagentore sind zweiflügelig und aus Holz. Die Garage hat eine Größe von 7,24 x 7,99 m und ist somit 57,82 qm groß. Der umbaute Raum beträgt 57,85 m3.
Der Garten ist naturnah gestaltet und liegt an einer Seite der Grundstücksgrenze an einem Bach. Ein größeres Gartenhaus ist ebenfalls vorhanden. Ebenfalls vorhanden sind zwei Natursteinterrassen und kleine Natursteinmauern sowie ein Brunnen.
Einheit
Pflichtangaben gem. EnEV 2014:
Art des Energieausweises: Verbrauchsausweis
Kennwert des Energiebedarfs: 64,3 kWh/(m²a)
Wesentlicher Energieträger der Heizung: Erdgas H
Baujahr des Gebäudes: 1980
Energieeffizienzklasse: B



2 Wohnungen komplett gefliest
1 Wohnung komplett Laminat
Fußbodenheizung in der Hochparterre-Wohnung
Offener, gemauerter Kamin im Souterrain
Vaillant Gas-Heizkessel aus dem Jahr 1987
Holzfenster 1980
Modernisierung 2000
Modernisierung des Wohnhauses: 2000
wärmegedämmte Fassade
Perimeterdämmung mit Bitumendickbeschichtung
Dachausbau mit entsprechender Dämmung
2 Bäder schwarz-weiß, Bj. 2000
1 Bad beige, Bj. 1995
Doppelgarage mit geräumigem Dachboden
Grillplatz auf dem Grundstück vorhanden
Gartenhaus aus Holz
Sonstiges
*** Hinweis - einige Immobilienportale geben Beschränkungen des Textes und der Anzahl der Fotos vor. Den kompletten ausführlichen Text und alle von uns online gestellten Bilder zu dieser Immobilie sowie unsere aktuellen Angebote finden Sie immer auf unserer Homepage lichtwelt-immo.de ***

*** Der Link zu diesem Angebot: https://lichtwelt-immo.de/unsere-angebote/?wrap=expose&wrapped_id=74 ***

*** Videoclip: http://live.clipnow.com:8080/rest/link/Lichtwelt/27E6Q43 ***

*** Referenzen finden Sie hier: https://lichtwelt-immo.de/weshalb-lichtwelt-immo/das-sagen-menschen-ueber-uns-referenzen/. Lesen Sie dort, was andere Menschen über uns sagen! ***


Pro und Kontra

Pro: +++ liebevoll gepflegte Immobilie +++
Pro: +++ Doppelgarage +++
Pro: +++ naturbelassener Garten +++
Pro: +++ gut geschnittene Räume +++
Pro: +++ alle drei Wohnungen sind hell +++
Pro: +++ geschützte Lage, idyllisch an einem Bachlauf +++
Pro: +++ günstige Maklerprovision (9.246 Euro einschl. Umsatzsteuer bei einem Kaufpreis von 250.000 Euro) +++
Kontras - lassen sich hier wirklich nicht finden ?


Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben sind ohne Gewähr und basieren auf den Angaben des Verkäufers (oder eines Dritten). LichtWelt-Immo übernimmt hierfür keine Haftung. Trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung unserer Exposés können wir Irrtümer und Schreibfehler nicht gänzlich ausschließen.

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, so freuen wir uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf. Bitte geben Sie bei Mitteilungen per Mail immer Ihre vollständigen Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, Telefon- und Handynummer) an. Sie vermeiden dadurch Nachfragen und eine Verzögerung unserer Antwort.

Die in dem Exposé genannte Käuferprovision wird fällig, sobald ein notarieller Kaufvertrag für die angebotene Immobilie geschlossen wird. Für die Fälligkeit reicht bereits die Ermöglichung des Kontaktes der Vertragspartner als wesentliche Maklerleistung aus, die dann unseren Provisionsanspruch begründet. Eine Mitursächlichkeit unserer Tätigkeit für einen Vertragsabschluss löst ebenfalls einen Provisionsanspruch aus.

Eine Weitergabe sämtlicher von uns jetzt und zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung gestellten Informationen ist nicht gestattet. Für den Fall der Weitergabe an einen Dritten und des Abschlusses des Hauptvertrages durch diesen Dritten sind Sie zum Schadensersatz in Höhe der im Exposé genannten Provision verpflichtet.

Nach der aktuellen Rechtsprechung stellt bereits ein Anruf oder eine E-Mail z.B. zum Zweck einer Nachfrage oder mit der Bitte um Besichtigung einer angebotenen Immobilie (mit Hinweis auf eine anfallende Käuferprovision) grundsätzlich ein Angebot zum Abschluss eines Maklervertrags dar.

Der Makler nimmt dieses Angebot stillschweigend an, indem er dem Interessenten die gewünschten Auskünfte erteilt. Damit ist es rechtlich bereits zu diesem Zeitpunkt zum Abschluss eines Maklervertrages gekommen, der lediglich beinhaltet, dass Sie die Maklerprovision dann zahlen werden, wenn Sie sich für die angebotene Immobilie entscheiden und ein notarieller Kaufvertrag bzw. Mietvertrag abgeschlossen worden ist.

Eine Formvorschrift ? wie die Schriftform - gibt es für Maklerverträge nämlich nicht. Aber eine Maklerprovision ist immer erst bei Vertragsabschluss verdient und fällig. Alle Maklerleistungen bis zu diesem Zeitpunkt (Informationen, Besichtigungen, Reservierungen usw.) sind natürlich völlig kostenlos für Sie!
Eine Ausnahme bildet lediglich der eher seltene Fall, dass sich jemand bereits zum Kauf entschlossen hat, der Kaufvertrag dann jedoch aus von ihm zu vertretenden Gründen nicht zustande kommt.

Ein Vertrag kann somit ohne gleichzeitige körperliche Anwesenheit der Beteiligten oder außerhalb der Geschäftsräume (vormals Haustürgeschäft) zustande kommen und fällt dann unter die Vorschriften des Fernabsatzgesetzes, das nämlich inzwischen nach Europarecht auch Anwendung auf Dienstleistungsverträge findet. Das Europarecht schreibt vor, dass ein Muster-Formular für einen Widerruf zur Verfügung zu stellen ist. Die Verwendung dieses Formulars ist aber nicht vorgeschrieben, Sie können den Widerruf auch anders eindeutig erklären.

Diese Verbraucherinformation gilt für Maklerverträge, die ab 13.06.2014 abgeschlossen worden sind.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Maklervertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

LichtWelt-Immo
Immobilien + Hausverwaltung
Inhaber: Lutz Walter
Schlegelstr. 18 A
38300 Wolfenbüttel
Tel.: 05331 6071059
Fax: 05331 6071058
E-Mail: info@lichtwelt-immo.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das auf beigefügte bzw. auf unserer Homepage vorhandene Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Den Text der Widerrufsbelehrung können Sie auf unserer Homepage herunterladen.

Gern sind wir auch zu Gemeinschaftsgeschäften mit anderen Maklern bereit. Sprechen Sie uns ruhig darauf an.

Sie benötigen eine Finanzierung für die neue Immobilie oder wollen Ihr neues Zuhause versichern?

Da wir selbst weder Finanzierungen noch Versicherungen vermitteln, empfehlen wir Ihnen für diese Zwecke unser Partner-Unternehmen

?n-Konzept?

Die Inhaberin Nina Jetzschmann ist als unabhängige Versicherungs- und Finanzmaklerin tätig. Deshalb ist Frau Jetzschmann nicht von einer Bank oder Versicherungsgesellschaft abhängig, sondern ganz individuell für Sie tätig! Sie wird Ihnen daher ein optimales Angebot erarbeiten. Durch inzwischen über 10jährige Erfahrung und strikte Wahrung der Unabhängigkeit kann Ihnen ?n-Konzept? die beste Qualität vermitteln und einen ausgezeichneten Service bieten. Sie werden begeistert sein ? und wahrscheinlich auch gleich die Versicherungen für alle anderen Lebensbereiche mit ausarbeiten lassen!

Die Kontaktdaten von Nina Jetzschmann finden Sie auf unserer Homepage!


Das Nachwort:

Sie haben dieses Angebot gelesen, weil Sie natürlich eine Immobilie für sich selbst suchen. Aber Sie sind nicht allein, auch LichtWelt-Immo sucht ständig Immobilien für vorgemerkte Kunden bzw. zur Vermittlung.

Falls Ihnen auf Ihrer Suche Immobilien begegnen, deren Eigentümer den Kontakt zu einem seriösen Immobilienbüro nicht scheuen, so können Sie diesen Kontakt gern vermitteln. Im Erfolgsfall hätten Sie damit sogar noch ein gutes Taschengeld verdient. Näheres dazu finden Sie auf unserer Homepage unter dem Stichwort ?Prämie?.
Lageplan
diskretion
Ausstattungsmerkmale
Wannenbad
Duschbad
Einbauküche
Laminat
Keller
Garten
Fussbodenheiung
Daten & Fakten
  • Objektnummer: 7107
  • Anbieternummer: 3831505VK
  • Typ: Haus
  • Unterkategorie: Sonstiges
  • Erwerbsart: Kaufobjekt
  • Wohnfläche ca.: 362.00 m²
  • Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
  • Energieausweis gültig bis: 07-2024
  • Energiebedarf: kWh/(qm*a)
  • Wesentliche Energieträger: Gas
  • Baujahr: 1980
  • Befeuerung: Gas
  • Provision: keine
  • Grundstücksgröße: 1045.00 m²

Energieausweis noch nicht vorhanden/ bzw. in Arbeit


Objektsuche24 unterstützt Sie bei der Immobiliensuche. Ganz gleich ob Sie einfach nur eine Immobilie inserieren möchten, eine Wohnung verkaufen, eine Wohnung vermieten, Nachmieter suchen, Haus verkaufen, Wohnung verkaufen, Grundtsück verkaufen, Hotel verkaufen, Restaurant verkaufen oder einfach mal im neuen Immobilienportal für Deutschland eine Immobilie suchen die Ihr Herz höher schlagen lässt. Bei Objektsuche24 sind Sie genau richtig. Unser Angebot wird ständig erweitert. Registrieren Sie sich noch heute als Objektanbieter!
uploader
Umfrage
  • Sind Sie mit Ihrer jetzigen Wohnung
    wirklich zufrieden?
VIDEO
WERBUNG
/media/image/Dr_ Frank.JPG
/media/image/Banner Allianz OS24-1.JPG
/media/image/w3_new.jpg
/media/image/Hausverwaltung Korth.JPG
/media/image/imocapital(1).jpg
/media/image/projecta.jpg
/media/image/objektbanner(1).png